Gemeindeporträt

Schönwalde a. B. liegt eingebettet in der Holsteinischen Schweiz, unterhalb der höchsten Erhebung Schleswig-Holsteins, dem Bungsberg.

Von der Aussichtsplattform dieses Turms hat man bei guter Sicht einen herrlichen Ausblick auf die ostholsteinische Landschaft. Ein weiterer kultureller Anziehungspunkt in Schönwalde a. B. ist das Dorfmuseum. Es ging hervor aus einer für den Schulunterricht zusammengetragenen heimatkundlichen Sammlung.

Die Gemeinde hat heute die Funktion eines ländlichen Zentralorts (Sitz der Amtsverwaltung). Die Kleinsten besuchen den Kindergarten der ev.-luth. Kirchengemeinde. Die Schülerinnen und Schüler werden in der Grundschule vor Ort beschult. In der Gemeinde haben sich zahlreiche Dienstleistungsunternehmen angesiedelt, es bestehen lokale Einkaufsmöglichkeiten für den täglichen Bedarf. Vereine und Verbände bieten ein umfangreiches Angebot an kulturellen und sportlichen Aktivitäten für Jung und Alt.

De-Mail ermöglicht eine nachweisbare und vertrauliche elektronische Kommunikation. Zudem kann sich bei De-Mail niemand hinter einer falschen Identität verstecken, denn nur Nutzer mit einer überprüften Identität können De-Mails versenden und empfangen.

Wenn Sie uns eine De-Mail an die oben angegebene Adresse senden möchten, benötigen Sie selbst eine De-Mail-Adresse, die Sie bei den staatlich zugelassenen De-Mail-Anbietern erhalten.

Informationen, Erläuterungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Website www.de-mail.de des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Über Ihre konkreten Möglichkeiten, De-Mail für die Kommunikation mit Unternehmen und Behörden zu nutzen, informiert Sie www.de-mail.info.